DEEN

Max Reisch - der Abenteurer

Die Abenteuer von Max Reisch waren legendär. Der leidenschaftliche Motorradfahrer übernahm zahlreiche Alpenpassüberfahrten und schwierigste Länderdurchquerungen mit seinen Puch-Motorrädern.

Lebenslauf des Motorsportlers

Max-Reisch-2

* Geboren 1912 in Kufstein
* War Geograph, Journalist, Reiseschriftsteller und Orientfachmann
* Studierte in Wien Architektur und Welthandel
* In der Jugend war er Skifahrer, Motorsportler und Bergsteiger
* 1930 und 1931 unternahm er 12 Alpen-Pässe Fahrt und Gardasee Fahrt mit Puch Motorrädern Type 175
* 1931 Sahara Fahrt mit Puch Type 250 (erstes österr. Motorrad in Nordafrika)
* 1933 Expedition über Balkan, Anatolien, Syrische Wüste, Persien zum indischen Subkontinent – erster Mann, der den Landweg nach Indien mit einem Motorrad erfolgreich bewältigte
* 1935/36 Erstdurchquerung von Hinterindien nach China mit einem Auto, anschließend Weltumrundung über Japan und Nordamerika nach Europa.
* In Folge zahlreiche Expeditionen nach Afrika und Asien
* Alle Reisen wurden journalistisch aufgearbeitet und es erschienen zahlreiche Bücher und Artikel über seine Reisen
* Starb am 18.Jänner 1985
* Veröffentlichung seiner Biographie 2012

Buchen Sie hier Ihren Urlaub online...

... ganz bequem und sicher zum besten Preis auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Buchung!

Neuer Textbereich...

Ihr UrlaubJetzt Anfragen

Buchen