DEEN

Toni Sailer - die Skilegende

Wer kennt ihn nicht? Er war, ist und bleibt eine Legende: Ob beim Skifahren, als Schlagersänger, als Cheftrainer des ÖSV, als Rennleiter der Hahnenkammrennen. Toni Sailer ist unvergesslich mit Kitzbühel verbunden!

Lebenslauf des Olympiasiegers

Sailer-1

* Geboren am 17. November 1935 in Kitzbühel
* Mitglied des „Kitzbüheler Wunderteams“ (Christian Pravda, Ernst Hinterseer, Anderl Molterer, Fritz Huber, Hias Leitner)
* Bei den olympischen Winterspielen in Cortina d’Ampezzo 1956 gewann er drei Goldmedaillen (Slalom, Riesenslalom und Abfahrt)
* Weltmeisterschaft 1958 in Bad Gastein gewann er Gold in Abfahrt, Riesenslalom und Kombination sowie Silber im Slalom und viele weitere Auszeichnungen
* Er zählt zu den erfolgreichsten Skirennläufern der Welt
* Besuchte eine Berliner Schauspielschule und wirkte in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie „König der silbernen Berge“ und „der schwarze Blitz“ mit.
* Schlagersänger mit 18 Schallplattenaufnahmen
* 1972 – 1976 Cheftrainer und technischer Direktor des ÖSV (österr. Skiverband)
* 1986 – 2006 Rennleiter des Hahnenkamm Rennens in Kitzbühel
* 1999 ausgezeichnet als Sportler des Jahrhunderts
* Starb am 24. August 2009 in Kitzbühel

Buchen Sie hier Ihren Urlaub online...

... ganz bequem und sicher zum besten Preis auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Buchung!

Ihr UrlaubJetzt Anfragen

Buchen